Zertifiziertes Managementsystem - Zertifikat anzeigen

Herzlich Willkommen am Kreiskrankenhaus Stollberg
Aktuelles
26.01.2016
Diabetes mellitus ist anerkanntermaßen eine der großen Volkskrankheiten. Diesem Umstand trägt die Klinik für Innere Medizin II am Kreiskrankenhaus Stollberg Rechnung und lädt regelmäßig ärztliches und pflegerisches Personal sowieniedergelassene Ärztinnen und Ärzte nach Stollberg ans KKH zur Weiterbildung ein.  [Weiterlesen]

11.01.2016
Die Praxis für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Hohensteiner Straße 14 in 09385 Lugau, gehört ab 01.01.2016 zum Medizinischen Versorgungszentrum Stollberg. Für die Patientinnen ändert sich dabei nichts. Frau Dipl.-Med. Burglind Röth wird als Ärztin die Praxis unverändert mit ihrem Team weiterführen.  [Weiterlesen]

17.12.2015
Verletzter Weihnachtsmann in der Notaufnahme im KKH Stollberg behandelt. Die gute Nachricht zuerst: Halb so schlimm. Der Weihnachtsmann konnte das Krankenhaus noch am gleichen Abend verlassen.  [Weiterlesen]

16.12.2015
Neuer Chefarzt in der Frauenheilkunde - Geburtsort Stollberg aber vorerst seltener. Dr. med. univ. Nenad Dragoljic übernimmt ab 01.02.2016 als Chefarzt die Leitung der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe in Stollberg. Die Geburtshilfe muss allerdings zeitlich begrenzt ausgesetzt werden.  [Weiterlesen]

10.12.2015
Das Risiko, dass Patienten im Kreiskrankenhaus Stollberg von MRSA besiedelt werden oder gar erkranken, ist außerordentlich gering. Im Kreiskrankenhaus Stollberg wird mit erheblichem Aufwand (verdreifacht innerhalb einer Jahresfrist) versucht, MRSA vorbeugend zu bekämpfen.  [Weiterlesen]

03.12.2015
Die Klinik für Innere Medizin II am KKH Stollberg führte zum 8. Mal das jährlich stattfindende Stollberger Onkologiesymposium durch. Rund 100 Besucherinnen und Besucher, meist medizinisches Fachpublikum, folgten der Einladung und nahmen an der Veranstaltung teil.  [Weiterlesen]

24.11.2015
Regelmäßige Schulungen lebensrettender Sofortmaßnahmen im KKH Stollberg: Nur bestimmte Bereiche des Krankenhauses haben wirklich die tägliche Routine in der Anwendung lebensrettender Erstmaßnahmen. Ziel ist, dass insbesondere vom Pflegedienst, aber auch von jedem anderen Mitarbeiter frühzeitig erkannt wird, dass ein Herz-Kreislauf-Notfall vorliegt.  [Weiterlesen]

04.11.2015
Die Klinik für Innere Medizin II, Gastroenterologie, Onkologie und Diabetologie verfügt seit Oktober 2015 bei der Entfernung von Polypen und Frühformen bösartiger Tumore im Dickdarm über eine neue Methode in der Endoskopie: Die endoskopische Vollwandresektion mit dem FTRD-System.  [Weiterlesen]

    [Alle Meldungen]

Stellenangebote



Facharzt für Gefäßchirurgie (m/w) mehr

Assistenzarzt für die Klinik für Innere Medizin I (m/w) mehr

Assistenzarzt für die Klinik für Innere Medizin II (m/w) mehr

Hebamme (m/w) mehr

Notfälle im Krankenhaus
Weiterbildung für Ärzte am 12.03.2016 um 08:30 Uhr. Eintritt frei.

Weiterlesen
Veranstaltung "ENDOPROTHETIK"
Am 13.04.2016 um 18:00 Uhr. Eintritt frei.

Weiterlesen
45. Wissenschaftlicher Tag der HNO-Ärzte
       Für:       Ärzte, Pflegedienst, Gäste

       Thema: Hörstörungen, Tonsillektomie
       (neue Leitlinie)

       Termin: 16.04.2016, 8:45 - 14:15 Uhr

       Weiterbildungspunkte: 5

Online-Anmeldung
Qualitätsmanagement
Das KKH Stollberg durchläuft regelmäßige Zertifizierungsverfahren. Weiterlesen
Letzte Aktualisierung
12.02.2016